Martin Löhr (Violoncello)

Martin Löhr

In Hamburg geboren. Studium bei Wolfgang Mehlhorn in Hamburg, bei Zara Nelsova an der Juilliard School in New York sowie bei Wolfgang Boettcher an der Hochschule der Künste in Berlin.
Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Masefield Stipendium. Teilnehmer der Bundesauswahl „Konzerte junger Künstler“. Förderpreis der Mozartgesellschaft Wiesbaden.

1995 1. Preis beim Internationalen Cellowettbewerb „Jeunesses Musicales“ in Belgrad. Weltweite solistische und kammermusikalische Tätigkeit.

Solocellist der Berliner Philharmoniker sowie Unterrichtstätigkeit an der Herbert-von-Karajan-Akademie des Berliner Philharmonischen Orchesters. Dozent von Meisterkursen im In- und Ausland und Juror bei nationalen und internationalen Wettbewerben.